Fantasy – Spieletreff

Wir lassen die Würfel rollen!

Die Jugend spielt Rollenspiel!
Jeden 4ten Samstag ab 18:00 Uhr.

Mit Spaß am gemeinsamen Geschichten erzählen trifft sich eine kleine Gruppe unserer Jugend ab sofort in unregelmäßigen Abständen zum sogenannten Rollenspiel.
Als Rollenspiel bezeichnet man eine Spielform, bei der die Spielenden die Rollen fiktiver Figuren übernehmen.

Wie beim Theaterspielen erzählen die Spieler und Spielrinnen gemeinsam eine Geschichte. Allerdings gibt es keinen im Vornherein festgelegten Text und auch die Geschichte ist nur in Groben Zügen vorher festgelegt, vielmehr entsteht die Geschichte durch das aktive erzählen während des Spiels.

Wie beim lesen eines Buches wird auch beim Rollenspiel die Phantasie angeregt. Denn es gibt nicht bei Videospielen oder Filmen feste Bilder sondern die Bilder entstehen nur im Kopf der SpielerInnen.
In der Regel übernimmt einer der SpielerInnen die Rolle des Spielleiters, dieser beschreibt die Welt und gibt die grobe Geschichte vor und spielt alle in der Geschichte vorkommenden Figuren, die die anderen Spieler nicht verkörpern. Die restlichen Spieler spielen jeweils einen festgelegten Charakter. Sie schlüpfen in die Rolle dieser fiktiven Gestalt und erzählen so die Geschichte weiter.

So erleben unsere SpielerInnen fantastische Abenteuer in einer z.B. mittelalterlichen fiktiven Welt voller Rätsel und Abenteuer.

Wir treffen uns jeden 4ten Samstag im Monat von 18-21 Uhr im Jugendhaus.
Mehr Infos bei: Jugendleiter Ogrysek.